Jens Penther

  • Geboren 1961 in Dresden
  • Mit 14 Jahren erster klassischer Gitarrenunterricht, danach Umstieg auf E- Gitarre
  • Mit 18 Jahren Frontmann bei der ersten eigenen Band. Covermusik und eigene Titel. Das ganze mit lokalem Erfolg bis 1984.
  • Seit 1991 Sänger und Gitarrist bei verschiedenen Dance- Bands.
  • Mehrere Versuche mit eigenen Projekten, die meist im Proberaum endeten.
  • Bei der letzten Band ” Wayfarers ” Frontmann von 2002 – 2006. Ausstieg aus fehlenden Entwicklungsmöglichkeiten mit der Band.
    Diese spielte ebenfalls mit lokalem Erfolg ( Hessen / RP / Baden – W. ) rockige Coversongs.
  • Bei einem Mundartabend ( 2005 ) von Charly Weibel wurde die Idee geboren, klassische Songs im Akustik- Set zu spielen.
  • Erster gemeinsamer Auftritt mit Charly beim Straßenfest 2005.

Equipment

Für den Gesang bin ich mittlerweile vom Shure SM58 auf das Kondensator SM86 gewechselt.

Beim Satzgesang unterstützt mich das TC- Helicon play electric. Hier verwende ich nur für den Gesangseffekt und nicht den Gitarreneffekt.

Im kompletten Akustikmodus spiele ich eine PRS Angelus SE mit Piezo- Tonabnehmer und habe dafür auch noch ein TC- Helicon Accoustic.

Bei größeren Sessions spiele ich mit einer Elektrostromgitarre, zur Zeit mit einer Gibson LP 60‘s. Das wechselt aber mit einigen PRS-Modellen.

Als Verstärker nutze ich einen kleinen einkanaligen Röhrenverstärker Egnater Tweaker mit 15W Leistung.

Für größere Lautstärken kommt dann ein Micro davor und dann ab über die PA.

Im Effektpfad nutze ich ein Mooer GE300, da nehme ich allerdings nur die Effekte, obwohl das Teil wie ein Kemper zu nutzen wäre.

Musikinstrumente

Musiker-Einkaufstipp

Super-Service und preiswerte Instrumente. Wenn du ebenso wie wir bei Thomann einkaufen möchtest, dann klicke auf den Button:

logo_charly
logo_jens
logo_cd
logo_gitarre
logo_brief
logo_mail